Wählen Sie Ihre Sprache

Crosby Straightpoint

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

UK: + 44 (0) 2392 484491 USA: 1 918 834 4611

Wassergewichtsbeweis

In ihrer einfachsten Form beinhaltet die Lastprüfung das Aufbringen einer Last auf eine Struktur oder ein Gerät. Ein Proof-Test ist eine Art von Belastungstest, der die Eignung einer tragenden Struktur demonstriert. Solche Prüfungen können im Rahmen einer gründlichen Prüfung im Einklang mit den Lifting Operations und Lifting Equipment Regulations 1998 (LOLER) erforderlich sein, die Pflichten auf Personen und Unternehmen vergeben, die über Hebezeuge verfügen, betreiben oder kontrollieren.
LOLER legt Wert auf die Erfahrung einer kompetenten Person, die eine fundierte Entscheidung darüber macht, was auf der Grundlage ihrer Ausbildung angemessen ist. Sie bestimmen, ob ein Proof-Test notwendig oder hilfreich ist, um ein Stück Hebezeuge zu beurteilen.
Ein Proof-Test wird in der Regel als Prozentsatz der Arbeitsbelastungsgrenze (WLL) ausgedrückt, die ausgelegt ist, um zu widerstehen.
Die genauen Anforderungen an die Nachweisprüfung und das Ausmaß der einzelnen Prüfungen können je nach eingesetzten Normen, Ausrüstungen oder Branchen sowie individuellen Anforderungen der Kunden oder im Rahmen der eigenen Qualitätskontrollen der Hersteller variieren.

Europäische Normen

Die Ausrüstungshersteller können nachträgliche Prüfungen routinemäßig oder als Chargenprüfung nach ihren eigenen QA / QC-Verfahren durchführen, aber für Waren, die in der EU zum Verkauf angeboten werden, ist ein Mindestanforderungen an die Maschinenrichtlinie.
Die Maschinenrichtlinie 2006 / 42 / EC Abschnitt 4.1.2.3 befasst sich mit den statischen und dynamischen Prüfungen, die an allen Hebemaschinen durchgeführt werden müssen PROOF LOAD TEST NACH REPARATURbereit, in Dienst gestellt zu werden. Diese Tests tragen dazu bei, die in Abschnitt 4.1.3 erörterte "Eignung für den Einsatzzweck" von Hebezeugen oder Hebezubehören zu erfüllen.
In der Richtlinie heißt es auch (Zeile 20), dass für bestimmte Arten von Maschinen mit einem höheren Risikofaktor ein strengeres Zertifizierungsverfahren wünschenswert ist. Einige Beispiele für zusätzliche Zertifizierungsstandards, die eine Lastprüfung erfordern, sind:
• BS EN 14439: Referenzen Nachweis der Festigkeit und Stabilität von Kränen, einschließlich außer Betriebssicherheit, um Windbelastung zu berücksichtigen.
• EN12079- und DNV2.7-1-Normen setzen Mindestkriterien für Design, Material, Herstellung und Prüfung von Containern, die in Offshore-Anwendungen eingesetzt werden, mit konkreten Anleitungen zur Proof-Prüfung.
• Maritime Industrien - Für nahezu alle Hebezeuge und lose Hebezeuge ist eine Nachweislastprüfung erforderlich, um die Lloyds Registerzertifizierung zu erhalten. Andere Prüfstellen wie Det Norske Veritas (DNV) und Bureau Veritas haben ähnliche Anforderungen für Hebezeuge.

Standards für Nordamerika

Dort wird ein Probelasttest durchgeführt, um eine Anzahl von Standards zu erfüllen, die von den folgenden Stellen vorwiegend festgelegt werden: • OSHA-Arbeitsschutz
• ASME - die amerikanische Gesellschaft für Maschinenbauingenieure
• ANSI -American National Standards Institute

Ein paar Beispiele für Normen, die Lasttests für Hebezeuge und Zubehör erfordern, sind:
• ASME B30.9: beim Heben von Schlingen
• ASME B30.10-1.7: auf Haken
• ASME B30.16: auf Hebebühnen (underhung)
• ASME B30.17: auf Overhead- und Portalkränen und Trolleys
• ASME B30.20: diverse unten - die Hakenhebevorrichtungen
• ASME B30.20: für manuelle Hebelzüge
• ASME B30.26: für diverse Hebezubehör: Schäkel, Ringschrauben, Spannschlösser, Glieder, Ringe, Schwenk- und Kompressions-Hardware.
• OSHA Abschnitt 1926.251 (a) (4) umfasst spezielle Sonderanfertigungen, die vor der Verwendung auf 125% WLL geprüft werden müssen.
• ANSI N14.6: Anwendungsspezifisch für spezielle Hebevorrichtungen für Versandbehälter für Kernmaterialwägen> 4500Kg.

Auch in unternehmenskritischen Industrien können zusätzliche Tests erforderlich sein. Die NASA legt zum Beispiel die Anlässe und die Häufigkeit von Proof-Load-Tests und periodischen Belastungstests an Hebegeräten und Geräten (LDE) in ihrem NASA-STD-8719.9-technischen Standard beim Heben fest.

Wie prüft man den Test?

Zahlreiche Lasttestanwendungen weltweit erfordern eine Wägezelle, um die angewandte Last zu überprüfen, von der Kranprüfung mit Wasserbeuteln und einer Zugbelastung bis zur Zylinderprüfung mit einem hydraulischen Prüfstand und einer Drucklastzelle.
Eine Wägezelle ermöglicht es, den Test genau zu messen und zu erfassen. In sicherheitskritischen Industrien ist die Anforderung, Prüfverfahren und Ergebnisse zu dokumentieren, niemals größer, da Benutzer von Hebegeräten mehr Rückverfolgbarkeit und Audit Trails erfordern.

Proof Prüfgeräte

Straightpoint produziert eine Vielzahl von Geräten, die für Proof-Tests verwendet werden können. Wie schon eingangs erwähnt, Proof Test plus (oder SW-PTP) Software zeichnet Daten auf, die von einem Radiolink plus Wägezelle, Lastschäkel oder Kompressionslastzelle gesammelt wurden. Es erstellt dann ein Pass- oder Fail-Zertifikat, das Testdaten und Graphen enthält, die Daten von der Last über der Zeit während eines Tests abgeben.
Informationen können direkt als PDF-Bericht ausgedruckt, elektronisch übermittelt oder einem Informationszentrum in der Cloud zugeführt werden. Es ist wichtig, dass es eine Rückverfolgbarkeit der Proof-Test-Zertifizierung und dass die Wägezelle, die den Test war genau und kalibriert wurde. Wo ein Lasttest als vorteilhaft erachtet wird, ist das Ziel von Proof Test plus, diesen Prozess effizienter zu gestalten.

Lesen Sie hier mehr in unserem Proof-Test-Whitepaper

Bitte teilen Sie uns Ihren Namen kennen.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Bitte teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse kennen.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Sobald Sie dieses Formular abgeschickt haben, wird es sofort einen SP-Vertreter erreichen, der so schnell wie möglich auf Ihre Anfrage antworten wird. Oder wenn Sie einen Rückruf wünschen, teilen Sie uns dies bitte in der Nachricht mit.

enzh-TWnlfrdenoes